Jugendliches Engagement in Poltik

Hallo Liebe Leser und Leserinnen,

ich als 20 jähriger Jugendlicher  würde mich gerne in der Politik engagieren. Jedoch tue ich mich schwer eine Partei anzuschließen. Ich finde keine für mich passenden Zugang zur Politik. In der heutigen Zeit macht jeder Depp Politik also warum nicht ich.

O.Einstein

Zugriff am 7. Februar 2017

Quelle: https://www.fes.de/forumjugend/html/documents/FES_Ergebnisse_Jugendstudie.pdf

Friedrich Ebert Stiftung

Gefährder – und wer sind dann die Kümmerer?

Auch ich als Erwachsener kenne das Gefühl ein Gefährder zu sein. Ich besitze ein Auto und wenn ich mich damit im Straßenverkehr bewege, bin ich grundsätzlich eine Gefährdung für andere Verkehrsteilnehmer. So empfindet der Fahrradfahrer mich als Gefahr wenn er mich ständig an einer Ampel rechts überholt. Auch Fußgänger fürchten sich nicht gesehen zu werden.

Nun sind aber mit diesem Begriff „Gefährder“ wohl andere Personen gemeint. Sie sind fast jedem Menschen unbekannt und sollen ganz unbeobachtet „schlimmes“ planen. – Ok, das könnte gefährlich sein. Die Frage die sich mir stellt ist: welche „Kümmerer“ kümmern sich um diese Menschen?

Und wenn ich weiter denke, dann stellt sich die nächste Frage: kann ein Gefährder mit Fußfessel  einfach in einen Supermarkt einkaufen  gehen oder gar mit einem öffentlichen Verkehrsmittel fahren. Es muss folglich „Kümmerer“ geben, die dann die jeweilige Dienstleistung für den „Gefäherder“ erledigen. Entsteht so nicht eine neue Arbeitswelt? „Kümmerer“ für „Gefährder“ rund um die Uhr, zu Mindesttarif und Nachtzuschlägen!

Diese Fragen und auch andere  werden wir in den kommenden Monaten (bis zur Wahl) mit Schüler*Innen diskutieren und die einzelnen Aussagen dazu anonymisiert (wegen möglicher Gefahren) auf dieser Seiten zur Denkpause veröffentlichen.

Killerspiele

Hallo Flyseier,

in der letzten Zeit wurde viel über sogenannte „Killerspiele“ gesprochen. Der ZDF hat ein Beitragsreihe über diese Spiele gedreht. Wie lange gibt es „Killerspiele“?
Wann gab es die ersten Ego-shooter-Spiele? Werden durch Killerspiele Massenmörder herangezogen? ? Bereiten Ego-shooter-Spiele etwa die zu schützenden jungen Menschen auf faschistische und totalitäre Staatssystemen vor?
Wo beginnt eigentlich der Jugendschutz? Oder – wo sind die Grenzen der Kontrolle durch besser wissende Erwachsene?

Schüler*Innen die noch ein Thema zur MSA Präsentation suchen oder Eltern die nur dummes Zeug labern wollen können sich auf der Seite ZDF.neo informieren!
Der Link zur Doku-Reihe hier:

Killer-SpieleTeil1
Killer-SpieleTeil2

Lange Nacht der Wissenschaften

lange_nacht1-e1444663749997-300x142Hey liebe Leute, ich hatte mir heute, den 13 Juni 2015 zu der langen Nacht der Wissenschaften zu gehen. Ich hatte vor zusammen mit meinem Vater dort hin zugehen. Als erstes hat mein Vater abgesagt da er sehr erschöpft sei. Ich hab mir vorgenommen allein dort hin zugehen. Das tat ich auch. Ich ging zuerst zu U-Bahn um dort eine Eintrittskarte zu kaufen das tat ich auch für 9€ ein ermäßigtes plus eine BVG Ticket inklusive. also ich machte mich auf dem Weg und wie wir das schon gewohnt sind ist die Bahn nicht so pünktlich wie es sein sollte. Ich entschied mich für die Tour am Adlershof. Zu Aufklärung Die Lange Nacht der Wissenschaft findet an mehrerern orten  in Berlin statt. Das heißt man kann nicht an allen orten sein da es nur eine Nacht gibt und zwar von 17-24 Uhr. Ich bin auf dem weg zur Veranstaltung hat es angefangen zu regnen sehr stark zu regnen und ich machte mich auf dem weg nach Hause. Das wars.

Lange Nacht der Wissenschaften weiterlesen

Wer Probleme mit der Deutschen Sprache hat

 Meine Empfehlung

buch-1038x576Auf der Suche nach einer Deutschförderseite bin ich auf die Seite www.deutschfoerdern.de gestoßen. Die Seite hat viele interessante Themen wie z.B. Adverbialsätze, Sprichwörter Redensarten usw. mit vielen schönen Übungsaufgaben. Die Seite ist sehr übersichtlich – gutes Design – spitzenFarbkontrasten! Aber kommen wir wieder meinemThema zurück: fördert diese Seite tatsächlichSchüler? -Ja, weil sie sehr coole Aufgaben hat (mit interessanten Texten). Jeder Schüler kann die Aufgaben selbst bewerten, die er lösen möchte. Da sind Aufgaben für jeden und 8 Seiten jeder Art von Deutschthemen.Die Seite ist gut geeignet für das Üben, vorallem vor wichtigen Deutscharbeiten. Oder wollen sie als Elternteile, dass ihr Kind es einmal schwer mit der deutschen Sprache hat und deshalb nicht einen „anständigen“ Job bekommenwird, sodass esspäter einmal als MC-Donalds-Mitarbeiter arbeiten muss. (nichts gegen mc donalds)

zu Deutschfördern.de